Bratkartoffeln mit ohne Steak

Ich weiss gar nicht mehr warum, aber irgendwie hatte ich heute die bescheuerte tolle Idee, mir ein Rindersteak mit Bratkartoffeln zu machen. Als schnell ein sauteures gutes Stück Rindfleisch gekauft und die Idee in die Tat umgesetzt. Dumm nur, dass dann das Kochergebnis nicht so ganz meinen Vorstellungen entsprach. Das Steak war außen (fast) verbrannt, innen aber nur was für Liebhaber von ganz rohem Fleisch (noch weit entferrnt von “medium”). Ich glaube, das ist gar nicht mal so leicht, ein Steak so hinzubekommen. Dabei habe ich gedacht, alles richtig gemacht zu haben: Steak scharf anbraten und dann in den Backofen. Naja, die Bratkartoffeln waren immerhin genießbar…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *