Bescheidenes Fußballwochenende

Hmm, da hat Werder mit 0:4 mal ordentlich was auf die Mütze gekriegt – hätte ich davor nicht gedacht befürchtet.
Was kann man vom Wochenende mitnehmen?

  • Werders Stammspieler sind nicht adäquat zu ersetzen
  • Die “2. Reihe” fällt eher durch große Sprüche als durch Leistung auf
  • Klose wurde von seinen ehemahligen Fans und Mitspielern gebührend bzw. angemessen empfangen
  • Erfolg lässt sich wohl leider doch kaufen. Man muss nur genug Millionen ausgeben.
  • Entgegen meiner Annahme wird der Vorname von Ribéry nicht “Fronk” sonder laut Franz Beckenbauer “Frenck” ausgesprochen….

Und warum hat Rosenberg schon wieder nicht gespielt? 0 Tore und fast keine Torchancen sprechen auf jeden Fall nicht unbedingt für die Stürmer die auf dem Platz standen…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *