Bamberg bei Microsofts Kartendienst

Schon seit längerem bemüht sich Microsoft auch bei den Onlinekartendiensten mitzumischen, gegen Google Maps konnte man mit “Virtual Earth” aber bisher kaum punkten. Mittlerweile hat sich aber einiges getan, so kann man ab sofort 58 deutsche Städte aus dem sogenannten “Bird’s Eye View” betrachten – und Bamberg ist doch tatsächlich auch dabei! Die Auflösung der Bilder (keine Satelliten- sondern Luftaufnahmen) ist wirklich nicht schlecht. Als Beispiel habe ich mal die Luitpoldbrücke genommen: Aber trotz “netter” Sich von schräg oben gewinnt letztendlich dann doch Google: Wenn auch dort noch nicht die nach gefühlten 20 Jahren endlich fertig gestellte neue Brücke gezeigt wird, bei Google Maps ist der Brückenbau aber schon weiter fortgeschritten…
meine aktuelle Lieblingsquelle: golem.deÂ

One thought on “Bamberg bei Microsofts Kartendienst

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *