Ein neues MacBook?

Ich verstehe immer wieder nicht, wie sich Leute diese langweiligen Keynotes von Apple doch tatsächlich live reinziehen. Gibt es eigentlich etwas Langweiligeres? Ist doch eh‘ immer das selbe: Im Vorfeld brodelt kräftig die Gerüchteküche. Was sollte nicht alles rauskommen: Ein kleines iphone, ein rießiger Ipod touch oder aber ein neuer Mac mini. Und was wurde dann vorgestellt? Ein paar Softwareupdates und ein größeres MacBook…. Die enttäuschten Gesichter der Keynotezuschauer hätte ich ja zu gerne gesehen. Obwohl, die „Apple-Community“ war wahrscheinlich begeistert – wäre sie von diesem „MacBook Wheel“ sicherlich auch:


Apple Introduces Revolutionary New Laptop With No Keyboard

Es müsste nur relativ viel kosten und schon wäre das ein Kassenschlager – ganz sicher! 🙂

2 thoughts on “Ein neues MacBook?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.