Der Trend zum Zweitblog

…geht auch bei mir nicht spurlos vorüber. Was? Noch ein Blog? Wo ich doch kaum Zeit habe den hier zu hegen und pflegen? Nein, ein „richtiger“ Zweitblog ist es nicht, vielmehr habe ich den Infobereich von meinem BuliTippSpiel gehörig „aufgebohrt“. Aber prinzipiell habe ich jetzt schon meine eigene Blogsoftware erschaffen, denn es ist eigentlich alles da was einen Blog ausmacht: Artikel, Kategorien, Kommentarmöglichkeit, RSS-Feed, Trackback-Funktion…
Wie so oft gib es mir dabei aber eher um das „Ausprobieren“ als um das Implementieren wirklich wichtiger Funktionen. Der BuliTippSpiel-Blog wird weiterhin nur ein Infobereich für diese Website bleiben – wenn auch mit Blogfunktionalität. Gebloggt im eigentlichen Sinne wird von mir nur hier.

One thought on “Der Trend zum Zweitblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.