Bloginternes

Ich glaube ich habe es hier im Blog schon mal erwähnt, aber zumindest habe ich es irgendwo schon mal als Kommentar geschrieben: Ich schreibe hier über alles mögliche was mich interessiert, wen’s noch wen anderen interessiert ist es schön, wenn nicht ist es nicht schlimm. Trotzdem interessieren mich meine Blogstatistiken.
Stellenweise ist es wirklich interressant wer wie auf diesen Blog gekommen ist und welcher (ältere) Beitrag auch jetzt noch gelesen wird. Natürlich finde ich es schön, dass ab und zu andere Kiter diesen Blog über google finden und dann mitunter alle „Kite-Einträge“ anschauen. Überraschenderweise zählen aber ander Beiträge zu den „erfolgreicheren“. Zum einen sind das Artikel, die ich per Trackback mit golem.de verlinke. Schon bemerkenswert, dass da schon der ein oder ander Golem-Leser über meinen Blog stolpert. Kleiner (nicht ernst gemeinter) Tipp: Immer schön Artikel mit golem.de verlinken und schon hat man ein paar Besucher mehr. Trotzdem ist ein anderer Artikel bei meinen Blogbesuchern, die über Suchmaschinen kommen, ganz klarer Favorit: Neues (Test-)Frühstück bei McDonald’s? Immer wieder geben die Leute „neues frühstück mcdonalds“ oder ähnliches ein – und landen hier. Hätte nicht gedacht, dass das sooo ein großes Thema ist. Das heißt dann wohl, ich muss mehr über „McGriddles und Co“ schreiben. Nein, mache ich aber nicht, denn auf „Joerns Blog“ steht nur, was mich gerade so interessiert – und das ist nicht der Fastfoodtempel und dessen Produkte… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.